Bücher: Romane

Alle Bücher können Sie bequem direkt bei Amazon bestellen.
Klicken Sie einfach auf das Buch-Cover und suchen Sie dort nach neu und gebraucht!


Fass Dich kurz, LiebesFass Dich kurz, Liebes
Fass Dich kurz, Liebes
von Pierrette Fleutiaux
Verlag: Beck
ISBN: 3406509738

Pierrette Fleutiaux schreibt in ihrem Roman über ein Thema, das jeden angeht und das doch nur selten behandelt wird: Was ist, wenn Vater und Mutter alt werden? Dieses bewegende autobiographische Buch beschreibt die letzten Lebensjahre der alternden Mutter, die liebevolle Zuwendung der Tochter und die ewigen Kämpfe mit der Mutter, die widersprüchlichen Gefühle, wenn die Eltern hilflos und bedürftig werden und doch weiterhin die alte Autorität beanspruchen.
Rezensionen zu „Fass Dich kurz, Liebes“Fass Dich kurz, Liebes


Sieh da, das AlterSieh da, das Alter
Sieh da, das Alter
von Ingrid Bacher
Verlag: Dittrich
ISBN: 392086249X

Tagebuch einer Annäherung. In diesem Buch von Ingrid Bacher wird das Alter als Zeitzone beschrieben, in die wir früher oder später eintreten. Die Autorin setzt sich unsentimental mit allen Facetten dieser Entwicklung auseinander. Dabei erwecken Begegnungen in Italien und in Deutschland immer wieder historische und persönliche Erinnerungen, und das täglich gegenwärtige Leben mischt sich in den Reflexionen mit dem Vergangenen.
Rezensionen zu „Sieh da, das Alter“Sieh da, das Alter


Langer AbendLanger Abend
Langer Abend
von Charlotte Worgitzky
Verlag: Fischer
ISBN: 3596150000

In den vorzeitigen Ruhestand abgeschoben, findet Berthe Niemen Zeit, sich mit dem bevorstehenden Alter ebenso auseinanderzusetzen wie mit ihrem bisherigen Leben. Dabei hilft ihr eine Frau, die nicht nur wesentlich jünger ist, sondern auch aus völlig anderen Verhältnissen stammt. Ein Roman über das Älterwerden, der Mut macht.
Rezensionen zu „Langer Abend“Langer Abend


Wie ein einziger TagWie ein einziger Tag
Wie ein einziger Tag
von Nicholas Sparks
Verlag: Heyne
ISBN: 3453130510

In seinem Roman „Wie ein einziger Tag“ erzählt der Bestseller-Autor Nicholas Sparks die bewegende Geschichte der Großeltern seiner Ehefrau. Nach 14 Jahren der Trennung trifft Noah seine Jugendliebe Allie wieder und beide erkennen, dass ihre Liebe nichts von der früheren Kraft eingebüßt hat. Im Alter von 80 Jahren liest Noah jeden Morgen seiner an Alzheimer leidenden Frau Allie, die, so wie er, im Altenheim lebt, eine Geschichte vor, die in seinem Tagebuch niedergeschrieben steht. Er liest in der Hoffnung, sie möge sich erinnern, denn es ist die Geschichte ihres Lebens.
Rezensionen zu „Wie ein einziger Tag“Wie ein einziger Tag


Nein! Ich will keinen SeniorentellerNein! Ich will keinen Seniorenteller
Nein! Ich will keinen Seniorenteller
von Virginia Ironside
Verlag: Goldmann
ISBN: 344246868X

Ein bezauberndes, witziges Lesevergnügen für alle, die sich so alt fühlen, wie sie sind. Herbst des Lebens? Generation Silber? Unsinn! Marie Sharp wird demnächst sechzig und damit schlicht alt. Ein Grund zum Feiern, wie sie findet. Schon wegen all der Dinge, die sie jetzt nicht mehr tun muss, wie etwa Volkshochschulkurse besuchen. Nichts hasst Marie so sehr wie umtriebige Senioren, die nur so alt sind, wie sie sich fühlen – sie stürzt sich lieber kopfüber in das Vergnügen, nicht mehr jung sein zu müssen. Dazu gehört ihre neue Rolle als Großmutter und eine alte Liebe. Denn Maries Jugendschwarm ist wieder zu haben … Ein Buch über das Vergnügen, endlich nicht mehr jung sein zu müssen.
Rezensionen zu „Nein! Ich will keinen Seniorenteller“Nein! Ich will keinen Seniorenteller