Beratungsangebote

Hier finden Sie einen Webguide mit ausgesuchten und hilfreichen Links zu Artikeln rund um Ihr Thema.

   Netzwerk Pflegebegleitung
Freiwillige Pflegebegleiterinnen und Pflegebegleiter bieten ihre Unterstützung an. 2013 waren bundesweit bereits etwa 2.500 Freiwillige auf Pflegebegleitung intensiv vorbereitet – an mehr als 150 Standorten kann von sorgenden und pflegenden Frauen und Männern Pflegebegleitung unentgeltlich und unverbindlich in Anspruch genommen werden.

  Seelische Belastungen im Pflegealltag
Was mit einfachen Hilfen beginnt, kann sich nach und nach zu typischen Pflegetätigkeiten entwickeln, die anstrengend sind, Zeit beanspruchen und für den pflegenden Angehörigen eine Mehrfachbelastung entstehen lassen. Seelische Belastungen sind nicht harmlos, aber oft wird erst auf sie reagiert, wenn sie sich mit körperlichen Beschwerden bemerkbar machen. pflegen-und-leben.de bietet psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige – kostenfrei und datensicher.

  Beratungstelefon "Pflege in Not"
Pflegen Sie einen Angehörigen und kommen Sie dabei an die Grenzen Ihrer Belastbarkeit? Entwickeln sich dabei Aggressionen oder Gewaltsituationen? Oder haben Sie Schuldgefühle, weil Sie die Pflege abgegeben haben? Sind Sie mit der Pflege Ihrer Pflegestation oder Ihrem Heim nicht zufrieden? Hier bekommen Sie ein vertrauliches Gespräch oder auch mehrere psychologische Beratungstermine! Auch Unterstützung in Konfliktgesprächen mit den Pflege-Einrichtungen ist möglich.

  Notruf- und Krisentelefon
Handeln statt Misshandeln, die Bonner Initiative gegen Gewalt im Alter e.V., bietet ein Krisen-Telefon an. Jeder Bürger kann dieses Notruf-Telefon nutzen, sein Anliegen mitteilen und beschreiben. Wenn er es wünscht, ist dies auch anonym möglich.

  Pflegeberatung
Im Jahr 2008 wurde vom Gesetzgeber eine wohnortnahe, neutrale und kostenlose Pflegeberatung für alle Rat- und Hilfesuchenden beschlossen. Ziel der Pflegeberater/innen ist es, bei sozialen und pflegerischen Fragen zu unterstützen und Orientierung im Dienstleistungs-Dschungel zu bieten. Denn im Zusammenhang mit Pflege sind die Bedarfslagen mitsamt der individuellen familiären Situation meist komplex. Mit der Pflegestützpunkt-Datenbank will die Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege Rat- und Hilfesuchende bei der Suche nach wohnortnaher Beratung und Betreuung unterstützen und für mehr Transparenz in diesem Feld sorgen. Suchen Sie in der Datenbank nach Pflegestützpunkten in Ihrer Nähe.

  Ratgeber-Forum Pflege
In diesem AOK-Forum können Sie Fragen zum Thema Pflege und Pflegeversicherung stellen und in Dialog mit den AOK-Pflegeberatern und anderen Usern treten. Experten beantworten Ihre Fragen.

  Forum Elternunterhalt
Online-Forum für Fragen zum Elternunterhalt von Rechtsanwalt Jochem Schausten, Fachanwalt für Familienrecht.